Skip to main content

Kartoffeln sous vide zubereiten

Kartoffeln sous vide garen

Bekanntlich lassen sich ja allerlei Lebensmittel in einem Sous Vide Gerät zubereiten. Egal ob Fleisch, Obst oder Gemüse, alles kann man ohne Probleme in einem Vakuumgarer zubereiten. Doch wie sieht es mit Lebensmitteln wie zum Beispiel Kartoffeln aus? Lassen sich Kartoffeln sous vide zubereiten? Die Antwort ist ja. Kartoffeln lassen sich in einem Vakuumgarer zubereiten, allerdings gibt es einige Dinge die man beachten muss.

Die richtige Garzeit und Temperatur wählen

Der wichtigste Punkt beim Sous Vide Garen ist die Temperatur des Wasserbades. Ist die Temperatur falsch eingestellt, dann kann die Zubereitung des Gerichtes schnell schiefgehen. Deshalb ist es wichtig sich zu Beginn des Garvorgangs zu überlegen welche Temperatur und Garzeit man an dem Gerät einstellt.

Für Kartoffeln empfehlen wir eine Garzeit von 45 Minuten bei 85°C Wassertemperatur. Diese Werte sollten jedoch nur als Orientierungswerte dienen und nach einem Testdurchlauf eventuell angepasst werden.

 

Kartoffeln sous vide – Vorgehensweise

Damit die Kartoffeln sous vide gegart auch wirklich zum Genuß werden, muss man auch hier ein paar Vorbereitungen treffen.

Für unsere Kartoffeln nehmen wir folgende Zutaten:

  • 200 g kleine, neue Kartoffeln
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 1 kleines Blatt Lorbeer
  • Salz

Wer schon einmal etwas mit Öl sous vide gegart hat, der weiß dass es nicht einfach ist das Öl vor dem Vakuumieren in den Beutel zu bekommen. Hier gibt es jedoch einen kleinen Trick. Nachdem man das Öl in den Beutel gegeben hat, wird der Beutel für einige Minuten in das Tiefkühlfach gelegt. Mit dem gefrorenen Öl fällt das Vakuumieren des Beutels um einiges leichter.

Kartoffeln sous vide garen

Kartoffeln aus dem Sous Vide Garer.

Als nächsten Schritt viertelt man die Kartoffeln. Das sorgt dafür, dass die Kartoffeln sous vide gegart die ganzen Aromen aufnehmen können. Der Loorbeergemschmack wird dadurch einfach besser angenommen. Loorbeerblatt und eine Prise Salz in den Beutel geben und dann mit einem Vakuumierer den Beutel luftdicht verschweißen. Dann das ganze in den vorgeheizten Sous Vide Garer geben und für die angegebene Zeit garen lassen. In regelmäßigen Abständen überprüfen, dass der Beutel mit den Kartoffeln komplett unter Wasser ist, da die Kartoffeln ansonsten ungleichmäßig gegart werden.

Um das Geschmackserlebnis noch zu intensivieren kann man vor dem Garvorgang natürlich auch noch andere Gewürze in den Beutel geben. Dabei muss man einfach etwas ausprobieren, um die besten Kartoffeln sous vide zuzubereiten.

Falls man die Kartoffeln nicht aufschneidet muss man beachten, dass sich dadurch auch die Garzeit verlängert.

Die Kartoffeln können nach dem Garvorgang im Sous Vide Gerät noch zusätzlich in einer heißen Pfanne angebraten werden. Dieser Vorgang fügt Röstaromen hinzu, welche den Geschmack der Kartoffeln noch intensivieren. Allerdings muss man auch beachten, dass man die Kartoffeln dann eventuell ein paar Minuten früher aus dem Wasserbad nehmen muss, damit sie noch nicht komplett gar sind.

 

Fazit – Kartoffeln sous vide zubereiten

Wie Du siehst ist es kein Problem Kartoffeln sous vide zuzubereiten. Allerdings gibt es, wie bei jedem Garvorgang im Sous Vide Garer, einige Punkte zu beachten.

Zusammenfassend sind diese Punkte wichtig:

  • Garzeit von 45 Minuten bei 85°C Wassertemperatur
  • Kartoffeln schneiden um Garzeit zu verkürzen und mehr Aromen aufzunehmen
  • ausreichend würzen (z.B. mit Lorbeer und Salz)
  • kontrollieren, dass Beutel im Sous Vide Garer während Garvorgang komplett unter Wasser ist
  • nach Garvorgang im Vakuumgarer Kartoffeln in Pfanne anbraten um Röstaromen hinzuzufügen

Wenn Du diese Punkte beachtest, wird es dir leicht fallen ein wahres Geschmackserlebnis mit den Kartoffeln zu erreichen und die Kartoffeln sous vide zu garen.

 

Kartoffeln sous vide zubereiten
4 (80%) 4 votes

Ähnliche Beiträge