Skip to main content

Sous Vide Garen Anleitung – Schritt für Schritt

Mit diesem Beitrag geben wir dir eine Schritt-für-Schritt Anleitung an die Hand, mit welcher du optimale Ergebnisse beim Sous Vide Garen erzielen kannst. Diese Sous Vide Garen Anleitung ist notwendig, weil es beim Sous Vide Garen natürlich ein paar Schritte zu beachten gibt, an welche man sich halten muss. Die Anleitung ist für den Einsatz mit einem Sous Vide Stick gedacht, wobei sich der Einsatz eines Thermalisierers nur minimal vom Einsatz eines Sticks unterscheidet.
Sous Vide Garen Anleitung Schritt für Schritt Infografik
Code zum Einbetten der Infografik auf der eigenen Seite:

 

Die Sous Vide Garen Anleitung

1

Im ersten Schritt geht es um die Vorbereitung. Hierzu gehört zum Beispiel die Befestigung des Sous Vide Sticks an dem Kochtopf. Damit das Gerät während des kompletten Garvorgangs sicher am Topf befestigt ist, muss auf eine ausreichende Befestigung geachtet werden. Am besten lässt sich das mit einem Gerät mit einem Verriegelungsclip oder Schraubverschluss sicherstellen. Aber auch ein Gerät ohne zusätzliche Befestigung lässt sich sicher benutzen, wenn man auf einen sicheren Stand achtet.

2

Im nächsten Schritt befüllst du den Kochtopf mit Wasser. Um den Aufheizvorgang zu verkürzen ist es aufjedenfall empfehlenswert bereits erwärmtes Wasser zu benutzen. Mit warmem Wasser braucht das Sous Vide Gerät dann nicht so lange um die eingestellte Temperatur zu erreichen und die vakuumierten Lebensmittel können bereits früher in den Topf gegeben werden.

3

Schritt Nummer 3 der Sous Vide Garen Anleitung beschreibt eigentlich nur das Einschalten des Gerätes. Du musst also den Stick einschalten und die gewünschte Temperatur einstellen. Je nach Gerät kannst du jetzt auch schon den Timer einstellen, jedoch ist das abhängig von der Startzeit des Timers die bei jedem Gerät unterschiedlich ist. Im besten Fall signalisiert das Gerät das Ende des Aufheizvorgangs des Wassers mit einem Piepton und der Start des Timer erfolgt nachdem man die vakuumierten Lebensmittel in den Topf gegeben hat.

4

Nach Erreichen der eingestellten Temperatur gibst du die vakuumierten Lebensmittel in den Topf. Der Garvorgang beginnt genau jetzt. Du solltest also den Timer aktivieren oder dir die Uhrzeit notieren.

5

Zum Schluss kommt der gemütliche Teil der Sous Vide Garen Anleitung, nämlich das Essen. Ist die gewünschte Garzeit erreicht, kannst du die Lebensmittel vorsichtig aus dem Topf nehmen und die Vakuumbeutel aufschneiden. Bei Fleisch ist dann der Zeitpunkt gekommen um es kurz in einer Pfanne anzubraten und dadurch Röstaromen hinzuzufügen. Das sorgt für den letzten Feinschliff und verleiht dem Fleisch zusätzliche Aromen. Guten Appetit!


Ähnliche Beiträge